Zum Welttag des Buches: Schreibplätze von Beckett, Gier, Fitzek & Co.

Zum „Welttag des Buches“habe ich
Autoren aus den USA, England, Österreich und Deutschland eine Frage gestellt.
Sie lautete:

Wie sieht eigentlich dein Schreibplatz aus?

Mehr als 40 Autoren haben daraufhin zur Kamera gegriffen,
um euch ihren Schreibplatz zu zeigen.

Aber seht selbst!
Zum Vergrößern der Bilder einfach anklicken.🙂

Das Copyright der Bilder liegt (wenn nicht anders angegeben!) bei den
Autor/innen selbst.

Hier werkelt ULF SCHIEWE an seinem großen Bildschirm,
meist mit viel Kaffee und Peanuts.
*

*
In diesem Sessel mit Fußhocker entstehen Romane
wie „Herz auf Sendung“ von  ANJA GOERZ
*

*
Hier schreibt JANA VOOSEN, deren neuer Roman
Liebe mit beschränkter Haftung“ im Mai erscheint
*

*
SIMON BECKETT 
erweckte an diesem Ort
David Hunter zum Leben
*

*
Den „Mädchenfänger“ jagdte hier
JILLIANE HOFFMAN
*

*
HEIDI REHN
muss für ihre historischen Romane
neben dem Schreiben sehr viel recherchieren
*

*
LILLI BECK
braucht all ihre Lieben um sich herum
© Erol Gurian
* *
WIEBKE LORENZ bevorzugt Weichzeichner
nach eigener Aussage nicht nur bei ihren Romanen🙂
*  *
Zettelwirtschaft verursacht von
PETRA HAMMESFAHR
*
 *
VINCENT KLIESCH
mordet und ermittelt an diesem Schreibtisch
* *
MICAELA JARY
träumt sich hier nach Sansibar
* *
ANETTE GÖTTLICHER
liebt Tulpen so wie ich
* *
KERSTIN GIER
weiß wie man sich motiviert
*

*
LEA KORTE

behält den Überblick
*

*
ANDREAS FÖHR

produziert ganz nebenbei Kabelsalat
* *
VALENTINA BERGER
hat tierische Unterstützung
*  *
ZOë BECK
liebt die Teatime
*  *
JAN SCHRÖTER ist kein „Vom-Schreibtisch-aus-dem-Fenster-Gucker“,
sondern notorischer „Schreibtisch-an-die-Wand-Steller“
*

*
BRITTA SABBAG 
hatte ihr iPhone
direkt zur Hand und sandte mir dieses Foto
*

*
PETRA BUSCH
präsentiert uns „den typischen Anblick, wenn ich vormittags mal schnell einen Kaffee mache oder abends
das Geschirr spüle und dann an den Schreibtisch zurückkehre“
*

*
CONNI LUBEK
lässt sich gerne am
Küchentisch nieder
*

*
„Brennen muss die Hexe“ befahl hier
SVEN KOCH
*

*
CLAUDIA ZIEGLER träumt sich hier in längst
vergangene Zeiten
* *
BETTINA HENNIG beschloss hier:
Der frühe Vogel kann mich mal
*  *
ANDREAS WINKELMANN zu Besuch
auf www.herzgedanke.de
*

Hier geht es weiter KLICK


14 thoughts on “Zum Welttag des Buches: Schreibplätze von Beckett, Gier, Fitzek & Co.

  1. Tolle Idee. Irgendwie aber erstaunlich, wie nüchtern die meisten Schreibplätze ausschauen, vor allem wenn man weiß, welch tolle farbenprächtige Romane da teilweise rauskommen. LG von Claudia an Herzgedanken (demnächst in München :-))

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s