Dale Pinnock – Koch dich gesund!

Gutes und gleichzeitig gesundes Essen miteinander zu verbinden ist nicht immer so leicht. Gerade, wenn an manchen Tagen die Zeit für das Kochen zu kurz kommt oder man nach dem Job zusätzlich Termine hat.

Wie man trotzdem allerhand für seinen Körper tun und gleichzeitig gut essen kann, zeigt Dale Pinnock in seinem Buch „KOCH DICH GESUND!“
Vervollständigt mit vielen Tipps zu Nahrungsmitteln und Informationen über Nährstoffe ist dieses Buch nicht nur ein simples Kochbuch, sondern eine kleine Ernährungsbibel, die zeigt wie leicht es ist die „Lebensmittel – Apotheke“ zu nutzen.


Nachdem ich leider in den letzten Monaten einige Kilos zugenommen habe, befasse ich mich derzeit wieder mehr mit gutem Essen aber auch damit, wie ich gleichzeitig auf kleine Schlemmereien nicht verzichten muss.

Daher ist es umso wertvoller, dass Dale Pinnock ebenso „Häppchen für Zwischendurch“ und „Gesunder süßer Genuss“ in seinen Kapiteln behandelt.
Die weiteren Kapitel beinhalten u.a. noch „Snacks 2 go“, „Faule Wochenenden“ und „Lunchpaket“.

Der Rezepte – Teil startet auf Seite 12 und endet auf Seite 162 – da ist jede Menge Inspiration garantiert.

Die Rezepte sind vielfältig, reichen von Smoothies über Snacks und Hauptgerichten bis hin zu Dips und sind leicht umsetzbar. Da das Auge schließlich mitisst, achte ich immer besonders auf ansprechende Fotos und ich finde das Buch insgesamt sehr, sehr ansprechend.
Jedes Rezept wird ergänzt durch Tipps zu den Inhaltsstoffen und etliche Rezepte sind in wenigen Minuten zubereitet.

Danach befasst sich Pinnock ausschließlich mit dem Überblick über Inhaltsstoffe und Wirkung unserer Nahrungsmittel. Er zeigt auf mit welchen Nahrungsmittel wir Krankheiten vorbeugen können oder wie Vitamine, Mineralstoffe und Fette miteinander positiv verbunden werden können.

Der britische Ernährungswissenschaftler Dale Pinnock belehrt nicht, sondern zeigt auf wie man Genuss und Gesundheit miteinander ins Gleichgewicht bringen kann. Ich empfehle es sehr gerne weiter und bin von den ersten „Testessen“ schwer begeistert, weil die Pfunde mittlerweile wieder fallen. 😉
©Ricarda Ohligschläger

Für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares bedanke ich mich herzlichst beim Verlag THORBECKE

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Heike sagt:

    Gibt es da auch ein Wundermittel gegen Infekte??? Bin schon wieder verschnupft… Schnief

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s