Kartoffelgratin – so easy und lecker

Eine meiner Lieblingsbeilagen ist Kartoffelgratin. Ob zu Fleisch, solo oder wie gestern zu Fischstäbchen – wir lieben es!

Das schöne ist, dass man es wunderbar variieren kann, wenn man beispielsweise noch ein paar Möhren oder Lauch übrig hat. Irgendein Gemüse hat man ja meistens im Haus.

Die Zubereitung ist im Thermomix® genau so leicht wie im Topf. Daher präsentiere ich euch heute beide Varianten.

Was ihr braucht:

Für ca. 3 – 4 Personen (je nachdem ob ihr es „solo“ haben möchtet oder als Beilage)

800 g festkochende, geschälte Kartoffeln
1 Stange Lauch (oder was ihr gerade zur Hand habt)
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 EL Öl oder 10 g
1 TL Salz
Pfeffer, Muskat
200 g Sahne (Creme Fine beispielsweise!)
300 g Milch

Was ihr macht:

Die geschälten Kartoffeln teilt ihr in grobe Stücke oder wer mag kann sie auch hobeln. Ich bin da eher der unkomplizierte Typ und spare mir lieber etwas Zeit. 😉
Zwiebeln, Knoblauch und das geputzte Lauch in Stücken gebt ihr in den Mixtopf und zerkleinert alles 10 Sekunden / Stufe 4,5.
Alles mit dem Spatel nach unten schieben.
10 g Öl hinzufügen und für 4 Minuten / Varoma erhitzen. Kartoffeln hinzugeben. Danach folgen die restlichen Zutaten.
Nun gart ihr alles 25 Minuten / 95 Grad / Stufe 1. Es sollte eine sämige, cremige Masse entstanden sein.
Es empfiehlt sich eine kurze Garprobe zu machen und die Garzeit eventuell etwas zu verlängern.

In der Zwischenzeit heizt ihr den Backofen auf 180° C vor.

Die Mischung gebt ihr  in eine Auflaufform und backt sie dann für ca. 30 Minuten im Ofen, bis das Gratin goldgelb gebacken ist.

img_2020

Ohne Thermomix® schneidet ihr das Lauch in feine Streifen, zerkleinert Zwiebeln und Knoblauch und schwitzt alles kurz in Öl an.
Am besten nutzt ihr dafür einen großen Topf.
Dann füllt ihr die restlichen Zutaten hinzu und kocht alles einmal auf. Dann gart ihr die Masse solange weiter bis die Kartoffeln gut durch sind.
Dabei rührt bitte ordentlich, sonst brennt euch die Masse leicht an!

Viel Glück und guten Appetit!


3 Gedanken zu “Kartoffelgratin – so easy und lecker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s