Fruchtige Kürbissuppe mit Pfirsichen und Frischkäse

Ich bin ein Suppenkasper und zu meinen Lieblingssuppen gehört im Moment Kürbissuppe in allen Variationen. Allerdings muss ich sie ständig etwas abwandeln, weil mir Sahne erstens nicht bekommt und ich Kürbiskernöl einfach nur BÄH finde.

Für alle, denen es ebenso geht habe ich heute ein fruchtige Kürbissuppe mit Pfirsichen.

Was ihr braucht:

2 Zwiebeln ca. 200 g
1 Hokkaido (Nettogewicht nach dem Entkernen 1 kg)
Pfirsiche aus der Konserve
30 g Rapsöl
500 ml Wasser
gekörnte Brühe – Fertigprodukt oder selbstgemacht
Salz, etwas Zucker
Frischkäse (Exquisa 5% Balance)

img_1497

Was ihr macht:

Die Zwiebeln in den Mixtopf geben und 10 Sekunden / Stufe 4,5 zerkleinern.
Den Hokkaido zerteilen, entkernen und in grobe Stücke schneiden.

img_1503
Pfirsiche abtropfen lassen und 4 Pfirsichhälften plus den zerteilten Kürbis in den Mixtopf geben.

img_1510

Rapsöl hinzugeben, Mixtopfdeckel aufsetzen und alles 8 Minuten / Stufe 2 / Varoma anschwitzen.
500 ml Wasser plus Gemüsebrühe einfüllen.
20 Minuten / 100 Grad / Stufe 1 köcheln.
1 Prise Salz plus etwas Zucker hinzugeben und die Suppe von Stufe 6 aufwärts bis auf Stufe 10 ca. 30 Sekunden cremig pürieren.
Mit etwas Frischkäse und Kürbiskernen garniert servieren.

img_1307

Tipp: Den Frischkäse kann man auch vor dem Pürieren hinzugeben (ca. 2 EL)

Guten Appetit!


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s