Criminale 2015 in Büsum

Das Nordsee-Heilbad Büsum wird vom 29. April bis zum 02. Mai zum Mekka der Krimi-Fans. Die CRIMINALE 2015 – der größte Krimi-Branchen-Treff Europas – lädt ein zu einer viertägigen (Fach-)Tagung mit Podiumsdiskussionen, Vorträgen, Seminaren und einem mörderisch spannenden Abendprogramm.

Höhepunkt ist die Preisverleihungsgala „Tango Criminale“ am Donnerstagabend. Hier werden die Preise des SYNDIKATs – die „Oscars der deutschen Krimiliteratur“ – in verschiedenen Kategorien verliehen: die FRIEDRICH-GLAUSER-PREISE in den Kategorien Roman, Debüt, Kurzkrimi, der Hansjörg-Martin-Preis für den besten Kinder- und Jugendkrimi sowie der Ehrenglauser für Verdienste in der Kriminalliteratur.

Die Präsentationen der Nominierten, ein Krimiquiz-Abend, sowie eine große Benefiz-Lesung mit nationalen Stars der Krimiszene runden das Programm der Criminale ab.

Die CRIMINALE 2015 ist gemacht für AutorInnen, FachbesucherInnen aus Verlagen und Buchhandlungen, AgentInnen, KritikerInnen, BloggerInnen und natürlich das interessierte Krimipublikum.

Bei der Talkshow „Fiction meets reality“ zur Eröffnungsfeier am Mittwoch verraten echte Kommissare, Polizeipsychologen, Rechtsmediziner und Journalisten gleich zu Beginn der CRIMINALE, welche Fehler in Krimis verboten werden sollten.
Zu den Highlights bei den Vorträgen zählt am Freitag die Veranstaltung „Der Code des Bösen“,  bei der Raimund H. Drommel, einer der weltweit führenden Sprachprofiler, einen Vortrag zum Thema Sprachanalyse in der Kriminalistik hält.

Zum Abschluss der Criminale kommen noch einmal zwei Stars der deutschen Krimiliteratur zum Zug: Bei der großen Benefizlesung werden am Samstag den 02. Mai ab 20:00 Uhr im Hotel Friesenhof die beiden Top-Bestsellerautoren Sebastian Fitzek („Noah“, „Passagier 23“) und Leo Martin („Ich krieg dich! Menschen für sich gewinnen – Ein Ex-Agent verrät die besten Strategien“) eine interaktive Lesung halten.

Einen genauen Überblick über das gesamte Tagungsprogramm finden Sie auf der Internetseite http://www.die-criminale.de


One thought on “Criminale 2015 in Büsum

  1. Dass es die Criminale gibt, war mir immer klar – nicht, dass sie in Büsum stattfindet. Ich musste auch gerade mal schauen, wo der Unterschied zum „Mord am Hellweg“ ist. Ergebnis: Der „Mord am Hellweg“ ist international das größte Krimifestival.
    Die Criminale würde mich schon reizen – da ich dieses Wochenende aber schon unterwegs war, fällt das leider aus. Vielleicht halte ich nächstes Jahr mal frühzeitiger die Augen auf.
    LG
    Bina

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s