Lesung von Julia Engelmann in Köln

am

IMG_2452Nach der Enttäuschung mit Hape Kerkeling ging es dann direkt eine Woche später zur nächsten Lesung. Diese fand wieder in Köln statt, jedoch nicht in einer Buchhandlung, sondern im „Club Bahnhof Ehrenfeld“ unweit des Café Goldmund statt, in dem sich in regelmäßigen Abständen Buchblogger treffen.

Die Location war genial, komplett anders als sonst und im Nachhinein perfekt gewählt für diesen außergewöhnlichen Abend!

Ich hatte nur am Rande immer wieder den Namen Julia Engelmann „mitgenommen“. Ihren Höhenflug nicht allzu genau verfolgt und eher aus einer Laune heraus zugesagt mit zu dieser Lesung zu kommen, weil ich erstens ein neugieriger Mensch bin und zweitens gerne „mal was anderes“ erleben möchte.

Die Anmoderation war etwas unprofessionell – da hätte man sich bei Weitem besser vorbereiten können, aber zum Glück ruderte Julia Engelmann den Abend immer wieder in die richtige Richtung.

Eines muss man ihr lassen: sie ist frech, wortgewandt und weiß definitiv was sie will. Ihre Texte haben mich mitgerissen, bewegt und begeistert. Kurzum: es war sehr emotional! Die Fragerunde, die zwischendurch für eine nötige Abwechslung sorgte, weil ich sonst gar nicht mehr gewusst hätte wohin ich all die schönen Worte packen sollte, war sehr amüsant, informativ und spannend.

Und ihr ahnt es bestimmt: ich hatte mein Buch bereits vor der Lesung gekauft und JA!, ich habe eine Widmung inkl. Namen. 😉
© Ricarda Ohligschläger

 

 

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Na also – geht doch, dass eine Lesung ein echtes Erlebnis ist – und auch das Drumherum. Und die Anmoderation – naja, wenn sonst alles stimmt…

    LG,
    Heidi, die Cappuccino-Mama

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s